Die AUA-Flotte schrumpft

Die Austrian Airlines verkauften drei von 12 Langstreckenflugzeugen an das Verwertungsunternehmen MDI. Die Boeing 767 sind 28,5 Jahre alt. Bis Anfang 2022 werden 28 Flugzeuge die AUA-Flotte verlassen, die auf 60 Maschinen schrumpft. Mit den Erlösen werden Staatskredite bedient. APA

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.