Pkw-Neuzulassungen brechen weiter ein

2020 ist der Pkw-Neuwagenmarkt um ein Viertel eingebrochen, der Abwärtstrend setzte sich zu Beginn des neuen Jahres ungebremst fort. So sackte die Zahl der Autoneuzulassungen laut Statistik Austria im Jänner um 38,4 Prozent auf 14.133 Neuwagen ab. Alternativ betriebene Pkw legen weiter deutlich zu.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.