Verordnung für mehr Transparenz am Teller

Verordnungsentwurf für strengere Lebensmittel-Herkunftskennzeichnung liegt nun vor.

Bereits im Regierungsprogramm wurde im Vorjahr festgehalten, dass in Österreich eine strengere Herkunftskennzeichnung der Primärzutaten von Lebensmitteln umgesetzt werden soll. Es geht um die öffentliche und private Gemeinschaftsverpflegung, also etwa in Kantinen, Schulen, Krankenhäusern oder aber a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.