Datenklau

Campari im Visier von Hackern

Mitarbeiterdaten und vertrauliche Dokumente gehakt. Reuters

Mitarbeiterdaten und vertrauliche Dokumente gehakt. Reuters

Der italienische Spirituosenhersteller Campari ist ins Visier von Hackern geraten. Diese drangen in das Konzernsystem ein und erbeuteten persönliche Daten von 4736 Mitarbeitern und 1088 Beratern des börsennotierten Konzerns sowie Dokumente und vertrauliche Unternehmensinformationen wie Verträge und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.