Gehälter steigen ab 1. Jänner um 2,08 Prozent

Die Gehälter für die rund 125.000 Beschäftigten im Bereich der privaten, meist gemeinnützigen Sozial- und Gesundheitsunternehmen steigen mit 1. Jänner 2021 um 2,08 Prozent. Diese Erhöhung (Inflation plus 0,6 Prozentpunkte) wurde dem Grunde nach bereits im Rahmen eines Drei-Jahres-Abschlusses im Früh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.