Wien

Inflation steigt auf 1,5 Prozent

Die Preise sind im September etwas stärker gestiegen als im August. Hauptgrund waren Kosten für Wohnung, Wasser, Strom und Restaurants. Die Teuerung beim täglichen Einkauf lag etwas höher als die Gesamtinflation. Der „Mikrowarenkorb“ für den täglichen Bedarf, der etwa den Kaffee im Kaffeehaus umfass

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.