Seit 2010 wurden 156 Millionen Euro „aus der Bank getragen“

Und von 99 Millionen Euro fehlt noch jede Spur.

Im Skandal um die Commerzialbank Mattersburg sorgen neue Zahlen für weiteres Staunen. Nach der zweiten Sitzung des Gläubigerausschusses im Konkursfall bezifferten die Masseverwalter Gerwald Holper und Michael Lentsch die Höhe der Überschuldung mit 705,5 Millionen Euro (Schulden von 868,9 Millionen s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.