Hotel Sacher

„Hört doch auf mit Reisewarnungen!“

Diese Schlagzeilen ließen kaum jemanden kalt. Das Hotel Sacher muss 140 Mitarbeiter kündigen.

Jetzt sieht die Tourismusbranche in der Bundeshauptstadt endgültig rot. Und für Sacher-Chef Matthias Winkler ist klar: „Es ist Zeit, dass wir mit diesem Match der Reisewarnungen – Zürich gegen Wien, Österreich gegen Deutschland – endlich aufhören.“ Es sei nämlich auch jetzt nicht einzusehen, warum e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.