Hoher Druck, viele Ideen, mehr Personal

Österreichweit gibt es zurzeit um 77.500 mehr Arbeitslose als im Vorjahr. Sozialpartner überlegen Auswege, AMS bekommt 350 neue Stellen.

Von Markus Zottler

Die geplante Personalaufstockung beim Arbeitsmarktservice (AMS) ist heute vom AMS-Verwaltungsrat fixiert worden. Der Zentralbetriebsrats-Vorsitzende des AMS, Heinz Rammel, zeigte sich mit dem Personalpaket „halbzufrieden“, plant aber keine gewerkschaftlichen Maßnahmen.

Das Arbeitsma

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.