Pandemie wälzt den heimischen Handel um

Coronakrise verändert das Einkaufsverhalten ganz massiv. Der Boom beim Onlinehandel geht auf Kosten stationärer Geschäfte. Unito-Chef Harald Gutschi prophezeit massives Händlersterben.

Von Hannes Gaisch-Faustmann

Die Pandemie hat das Einkaufen und den Handel in Österreich massiv verändert. Und es stehen noch große Umwälzungen bevor – so prophezeien es die Experten auf dem alljährlich vom Handelsverband abgehaltenen E-Commerce-Day, der diesmal ganz im Zeichen der Coronakrise stand.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.