Rekordprivatpleite in Kärnten

Sechs Jahre nach der Pleite des Kärntner Leiterplattenherstellers S-K-M-electronics in Spittal an der Drau ist nun über einen ehemaligen Gesellschafter der Firma der Privatkonkurs eröffnet worden. Die Dimensionen sind bemerkenswert: Wie der KSV1870 mitteilt, hat der 51-Jährige 17 Millionen Euro Schu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.