Designerin übt Kritik an Modehäusern

Designer Stella Jean nimmt die Modehäuser in die Pflicht, für mehr ethnische Integration zu sorgen. AP

Designer Stella Jean nimmt die Modehäuser in die Pflicht, für mehr ethnische Integration zu sorgen. AP

Die Designerin Stella Jean fordert Maßnahmen gegen Rassismus und Vorurteile in der italienischen Modeindustrie. Und sie ist nicht die Einzige.

Stella Jean ist die einzige schwarze Designerin, die Italiens einflussreichem Modeverband Camera Nazionale della Moda Italiana angehört. Nun ruft sie ihre Kolleginnen und Kollegen zu einer „längst überfälligen kulturellen Reform“ auf – unter dem Slogan: Zählen schwarze Leben in Italien? „Schwarze Le

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.