Mit Dampf und Dämpfern in die Zukunft

Österreichs Wirtschaft erholt sich weiter. Doch das Comeback erreicht nicht alle Branchen – und die Auftragslage bleibt vielfach schwach.

Von Manfred Neuper

In der einen Woche ist der Auftragseingang gut, in der nächsten dann wieder schlecht, die Situation ist für viele Unternehmen also noch immer sehr ungewiss und daher kaum planbar“ – so umreißt Christian Knill, Obmann des Fachverbands Metalltechnische Industrie (FMTI), den Status qu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.