16,8 Milliarden Dollar: BP mit riesigem Verlust

Der britische Mineralölriese BP hat wegen der geringen Öl-Nachfrage nach Öl in der Coronakrise ein Minus von 16,8 Milliarden US-Dollar (14,3 Milliarden Euro) gemacht und warnt vor weiteren Verlusten. BP musste im zweiten Quartal 20 Milliarden Dollar abschreiben. Der Konzern will weltweit rund 10.000

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.