Microsoft streckt Fühler nach TikTok aus

TikTok sorgt für böses Blut zwischen den zwei Supermächten.  Reuters

TikTok sorgt für böses Blut zwischen den zwei Supermächten.  Reuters

Nach der Ankündigung des US-Präsidenten, die App in den USA verbieten zu wollen, plant Microsoft nun eine Übernahme für Nord­amerika. Gespräche wurden bereits geführt.

Ein Übernahmemanöver des Software-Giganten Microsoft könnte das von US-Präsident Donald Trump angedrohte Verbot der Videoplattform TikTok womöglich doch noch verhindern. Microsoft bestätigte erstmals, den Zukauf des US-Geschäfts von TikTok anzustreben. Konzernchef Satya Nadella und Trump hätten sich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.