Handel sieht „Gefahr in Verzug“

Auszahlung der Urlaubsgelder verschärft die Lage.

Der wochenlange „Shutdown“ setzt die heimischen Händler massiv unter Druck. Auch die ersten Wochen seit der Vollöffnung am 2. Mai zeigten, dass die Kundenfrequenz in den Geschäften noch deutlich unter der Vor-Corona-Zeit liege.

Im Modehandel hat es mit Airfield, Colloseum, Dressmann, Haanl und Stefan

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.