Arbeitslose: Zahlen leicht gesunken

Aschbacher und Schramböck präsentierten am Dienstag aktuelle Zahlen. Kurzarbeit-Verlängerung noch nicht bestätigt

Ein neues Ritual in der Krise: Ab sofort will die Regierung jeden Dienstag aktuelle Zahlen zur Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit präsentieren. Gestern sorgten die Ministerinnen Christine Aschbacher (Arbeit) und Margarethe Schramböck bei einer Pressekonferenz für den Auftakt.

Die Arbeitslosenzahlen sind

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.