1,2

Billionen Yuan (156 Milliarden Euro) stellte die Zentralbank Chinas den chinesischen Geschäftsbanken als Liquiditätsspritze zur Verfügung. Damit sollen die Auswirkungen der Epidemie abgefedert werden.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.