Versicherer büßen für Lücken

Cybercrime: 200.000 Euro an direktem Schaden.

IT-Sicherheit wird zu einem immer größeren Thema für die heimischen Versicherer. Zu diesem Schluss kommt die Finanzmarktaufsicht (FMA) in ihrem Bericht zur Lage der österreichischen Versicherungswirtschaft.

Diesem zufolge wurden im Vorjahr über 550 Cybervorfälle dokumentiert. Die dadurch verursachten

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.