Krankenstand: Drohende Verschärfungen

Von „heftigen Plänen“ im Hinblick auf den Krankenstand von Arbeitnehmern spricht Gewerkschaftsvorsitzende Barbara Teiber. apa (2)

Von „heftigen Plänen“ im Hinblick auf den Krankenstand von Arbeitnehmern spricht Gewerkschaftsvorsitzende Barbara Teiber. apa (2)

Bereits nächste Woche könnten Verschärfungen beim Krankenstand für Arbeitnehmer beschlossen werden. Von der Gewerkschaft kommt heftige Kritik.

Die Wirtschaft will anscheinend Verschärfungen bei Krankenständen der Arbeitnehmer. Beschlossen werden könnten diese bereits am nächsten Dienstag im Überleitungsausschuss für die aus den neun Gebietskrankenkassen entstehende Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK). Sie startet am 1. Jänner. Die Gewer

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.