Verhärtete Fronten

Die erste Runde der Kollektivvertragsverhandlungen für die 413.000 Angestellten und 15.000 Lehrlinge im Handel ist gestern ohne Ergebnis zu Ende gegangen. Die Gewerkschaft präsentierte ihr Forderungspaket mit Gehaltsplus von durchschnittlich 4,4 Prozent, drei Freizeittagen und 130 Euro Schulstartgel

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.