Premiere bei britischer Bank

Erstmals wird eine Frau eine der großen britischen Banken führen: Die Royal Bank of Scotland (RBS) teilte mit, dass Alison Rose am 1. November die Leitung übernehmen werde. Sie ist derzeit Vize-Chefin der RBS-Tochter NatWest und arbeitet seit 27 Jahren bei RBS. AFP

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.