Banken-KV-Runde abgebrochen

Weiter keine Einigung gibt es bei den Verhandlungen über einen neuen Banken-Kollektivvertrag für die 73.000 Beschäftigten. Die vierte Verhandlungsrunde wurde gestern ergebnislos abgebrochen. Die Arbeitnehmerseite, die bereits zuletzt Protestversammlungen abgehalten und mit Warnstreiks gedroht hatte,

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.