Tauwetter im Handelsstreit

US-Präsident Trump verlängerte im Handelsstreit mit China die Frist für Zollerhöhungen. Auf Twitter sprach er von „bedeutenden Fortschritten“ bei den Gesprächen mit Peking. Eine neue Frist nannte Trump nicht, doch dürften neue Zölle vorerst vom Tisch sein. APA

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.