US-Miltär im Fokus der Roboter-Firmen

Die Roboter kämpfen (noch) nicht, unterstützen aber Soldaten.  AP

Die Roboter kämpfen (noch) nicht, unterstützen aber Soldaten.  AP

Roboter spielen bei militärischen Konflikten eine immer wichtigere Rolle. Entsprechend gefragt ist die Technologie.

Sie sollen sich leicht auf dem Rücken tragen lassen. Vor allem aber sollen sie gut darin sein, Bomben zu entschärfen und feindliche Stellungen auszuspähen. Was die Ausschreibung so richtig interessant macht: 3000 Stück dürfen fast eine halbe Milliarde Dollar kosten. Roboter gelten als militärische S

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.