Casinos: Sazka verliert Machtkampf um Aufsichtsrat

Dass diese Hauptversammlung nicht friktionsfrei ablaufen würde, zeichnete sich bereits im Vorfeld ab. Dass es aber zu einer derartigen Kampfabstimmung rund um die Neubesetzung der Casinos Austria kommt, überraschte selbst Insider. Die tschechische Sazka-Gruppe, mit 38 Prozent seit Kurzem größte Casi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.