Im Blickpunkt

Investor René Benko

Schulabbrecher und Bau-Tycoon

Es ist eine typische US-Start-up-Geschichte: vom Schulabbrecher zum Milliardär. Doch sie nimmt ihren Anfang in Innsbruck. Dort schnupperte der 1977 geborene René Benko mit 17 Jahren in die Immobilienbranche hinein, die ihn nicht mehr losließ. Er brach die Handelsakademie ab, begann in Innsbruck Dach

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.