OMV bläst Iran-Projekt nicht ab

Der Öl- und Gaskonzern OMV will trotz des Ausstiegs der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran nicht von seinen Plänen in dem Land abrücken. „Unser Vorhaben im Iran läuft weiter“, sagte OMV-Vorstandsmitglied Johann Pleininger. Investitionen im Land habe die OMV bisher aber nicht getätigt. OMV

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.