120 Millionen: Andritz AG holt Auftrag in China

Der steirische Technologiekonzern Andritz konnte in China einen 120 Millionen Euro schweren Auftrag an Land ziehen. Für den Ausbau der Abwasseraufbereitungsanlage Bailonggang in Schanghai wird ein komplettes Trocknungs- und Verbrennungssystem geliefert. Der Lieferumfang umfasst Engineering, Fertigun

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.