Milliarden-Zukauf

Der britische Telekom-Konzern Vodafone übernimmt für fast 19 Milliarden Euro große Teile des Europa-Geschäfts vom US-Kabelnetzbetreiber Liberty Global. Damit wandert u. a. die deutsche Liberty-Tochter „Unitymedia“ in die Hände der Briten.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.