Schlecker: Paukenschlag im Prozessfinale

Urteil in Stuttgart: Bewährungsstrafe für Anton Schlecker (l.), Haftstrafen für seine Kinder Meike (o.) und Lars (u.). Reuters/dpa/afp

Urteil in Stuttgart: Bewährungsstrafe für Anton Schlecker (l.), Haftstrafen für seine Kinder Meike (o.) und Lars (u.). Reuters/dpa/afp

Ex-Drogeriemarktkönig Anton Schlecker muss nicht hinter Gitter, er kommt mit einer zweijährigen Bewährungsstrafe davon. Seine Kinder Lars und Meike nicht. Sie wurden zu jeweils mehr als zwei Jahren Haft verurteilt.

Drei Jahre Haft hatte die Staatsanwaltschaft in der Vorwoche für Anton Schlecker gefordert. Im mit großer Spannung erwarteten Prozessfinale vor dem Landgericht Stuttgart wurde der gefallene Drogeriekönig wegen vorsätzlichen Bankrotts schließlich zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe sowie einer Gel

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.