BMW

200 Millionen Euro für Batterie-Wissen

BMW will sich rasch mehr eigenes Know-how bei der Batteriezelle für Elektroautos erarbeiten und hat am Freitag in München den Grundstein für ein „Kompetenzzentrum Batteriezelle“ gelegt. Das Unternehmen investiere 200 Millionen Euro und werde die Batteriezellen-Mannschaft von heute 50 auf 200 Mitarbe

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.