Früher die Rockband, heute das Start-up

REPORTAGE. Kaum wo ist die Start-up-Dichte so hoch wie in Estland. Skype hat den Erfolgsmotor 2003 angelassen und die Regierung will es Gründern so einfach wie möglich machen. Von Julia Slamanig aus Tallinn

Kostenlos telefonieren mit Menschen auf der ganzen Welt – das hat Skype via Internet möglich gemacht. Entwickelt wurde die Software von vier Esten. 2006, drei Jahre nach der Gründung, wurde Skype um 3,1 Milliarden Dollar verkauft. Auf dieser Erfolgsgeschichte bauen bis heute Start-ups in Estland auf

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.