Heta rudert zurück

Vorwürfe eines Whistleblowers gegen mehrere Heta-Mitarbeiter der Abteilung Compliance und interne Revision erwiesen sich nach Prüfung als unbegründet. Die staatliche Abbaufirma der Hypo-Alpe-Adria stellte nun die von ihr suspendierten Mitarbeiter wieder in den Dienst.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.