Cyberattacke: Millionenschäden in Österreich

Weltweit agierende Unternehmen haben nach wie vor mit den Folgen des massiven Cyberangriffs von Dienstag zu kämpfen. Dem Bundeskriminalamt (BK) wurden bisher drei Fälle von in Österreich betroffenen Firmen gemeldet, der Schaden soll dabei in die Millionen gehen.

Die EU will die Staaten im Kampf gegen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.