Bankenrettung in Italien: 3900 Jobs fallen weg

Nach der Rettung der zwei norditalienischen Banken Veneto Banca und Banca Popolare di Vicenza verlieren rund 3900 der 10.800 Beschäftigten ihren Arbeitsplatz. Hunderte Filialen schließen. Die gesunden Teile der Banken werden von der Bank Intesa Sanpaolo übernommen. Wie berichtet, fließen 17 Milliard

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.