Österreich wächst stärker als Euroraum

Auch Nationalbank schraubt Konjunkturprognose kräftig nach oben.

Österreichs Wirtschaft werde heuer erstmals seit 2013 stärker zulegen als der Euroraum insgesamt, betont Ewald Nowotny, Gouverneur der Nationalbank, die ihre Wachstumsprognosen deutlich nach oben korrigiert hat. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) soll heuer in Österreich demnach real um 2,2 Prozent wach

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.