Luftfahrt vor der nächsten Neuordnung

Air Berlin und Etihad nehmen neu Kurs: Den Verkauf von Niki an den TUI-Konzern haben sie platzen lassen. Jetzt geht die Lösung klar in Richtung Lufthansa.

Von Claudia Haase

Die erste spannende Meldung ging Mittwochnachmittag über die Nachrichtenagenturen. Der von der Lufthansa auf den Air-Berlin-Chefsessel gewechselte Thomas Winkelmann nennt als dringend notwendigen Retter für die hoch verschuldete Airline im Interview mit der „Zeit“ klar auch seinen e

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.