ÖBB verkaufen 180 Wohnhäuser

Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) verfügen österreichweit über rund 6.000 Wohnungen, die auf 538 Häuser verteilt sind. Nun soll ein Drittel der Wohnimmobilien (180 Häuser) verkauft werden. Ein Teil der betroffenen Wohnungen ist stark sanierungsbedürftig. APA

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.