Inflation setzt Sparer weiter unter Druck

Preise für Sprit, Wohnungsmieten und einige Nahrungsmittel klettern rasant. Für Sparer ist der Mix aus Nullzinsen und steigender Inflation besonders bitter.

Von Manfred Neuper und Markus Zottler

Jahrelang war die Inflationsrate sehr niedrig. Seit Jahresbeginn ändert sich das. Und zwar rasant, wie die aktuellen Daten von Statistik Austria und Eurostat verdeutlichen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat zogen die Verbraucherpreise in Österreich im Februar um 2,

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.