Kräftiges Gäste-Plus

Die 27 Austria Trend Hotels der Verkehrsbüro Group setzten im Vorjahr 148,6 Millionen Euro um – ein Plus von sechs Prozent im Vergleich zum Jahr davor. Die Zimmerauslastung stieg um über zwei Prozent von 75,4 auf 77,7 Prozent.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.