Preise steigen, Zinsen noch nicht

Die in Wien von der Opec eingeleitete Ölpreiswende heizt bereits die Inflation an. Im Dezember gab es die höchste Teuerung in Österreich seit rund zwei Jahren.

Von Claudia Haase

Über weite Strecken des Jahres 2016 war das billige Öl die große Preisbremse. Bis zum Spätherbst lag die Inflation immer unter der Ein-Prozent-Marke. Im Dezember stieg sie um 1,4 Prozent im Jahresvergleich, der höchste Wert seit November 2014. Die Inflation im Gesamtjahr 2016 betrug

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.