Stargast kommt aus China

Staatspräsident Xi Jinping gibt sich beim 47. Weltwirtschaftsforum in Davos als Vorkämpfer für den Freihandel.

Es ist ein Spiegelbild der aktuellen Weltpolitik: Bis auf Theresa May wird kein Staatschef der G 7 zum Weltwirtschaftsforum in Davos kommen. Donald Trump wird erst am Samstag als US-Präsident angelobt, Angela Merkel glänzt ebenso durch Abwesenheit wie Frankreichs François Hollande oder Italiens Paol

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.