VW: Neue Klagen von Investoren und Ländern

Verantwortliche mehrerer Bundesländer beklagen Verluste mit Aktien des Konzerns.

Der vor einem Jahr bekannt gewordene Dieselskandal beschert Volkswagen immer neue Klagen. Beim Landgericht Braunschweig ging am Freitag eine weitere Schadenersatzklage von Investoren ein, wie ein Gerichtssprecher sagte. Unter den rund 160 Klägern ist demnach auch der weltgrößte Investmentverwalter B

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.