Kundenschwund bei McDonald’s

Deutlicher weniger Umsatz und Gewinn für Burgerkette.

OAK BROOK. Der Fast-Food-Riese McDonald’s kämpft vor allem auf dem US-Heimatmarkt mit einem Kundenschwund. Der Umsatz fiel im zweiten Quartal um 3,6 Prozent auf 6,27 Milliarden Dollar (5,7 Milliarden Euro). Der Nettogewinn ging binnen Jahresfrist von 1,2 auf 1,1 Milliarden Dollar zurück. McDonald’s

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.