Beschäftigungsbonus

WIEN. Aufgrund der Digitalisierung müsse man die Finanzierung des Sozialsystems breiter aufstellen und dafür „nicht nur auf Löhne und Gehälter zugreifen“, so SPÖ-Seniorenchef Karl Blecha. Er wolle keine Maschinensteuer, sein Modell nennt er Beschäftigungsbonus. Die ÖVP kann dem nach wie vor wenig ab

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.