Monaco übermittelt künftig Kontodaten

Brüssel. Im Kampf gegen Steuerflucht hat die EU nun auch mit dem Fürstentum Monaco ein Abkommen über den Austausch von Kontodaten geschlossen.

Der verstärkte Informationsaustausch werde die Verfolgung von Steuerhinterziehern erleichtern, weil Einkommen und Vermögen nicht mehr versteckt werden könnten

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.