Bankenabgabe sinkt, mehr Geld für Start-ups

Die Regierung will mit einem Maßnahmenbündel die Wirtschaft stimulieren. 1000 neue Start-ups werden gefördert. Ab Herbst nur mehr ein Schein für 440 freie Gewerbe.

In vielen Bereichen ist noch Geduld gefragt, aber in einigen Wirtschaftsbereichen will die Regierung jetzt ernst machen – allen voran bei Start-ups.

Förderpaket. Das Start-up-Paket sieht vor, dass 185 Millionen Euro an frischem Geld und zusätzlich 100 Millionen Euro an aws-Garantien für die Startphas

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.