Opel: Vorwürfe werden geprüft

Abgase: Deutscher Minister sieht Klärungsbedarf.

BERLIN. In der Affäre um Abgasmanipulationen nimmt die deutsche Regierung nun auch den Autohersteller Opel ins Visier. Die in der VW-Affäre eingerichtete Untersuchungskommission prüfe bereits Vorgänge bei Fiat und werde das nun auch bei Opel tun, kündigte der deutsche Verkehrsminister Alexander Dobr

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.