Grünes Licht für Einigung mit Gläubigern

Heta-Investoren und Land Kärnten finden doch noch einen Kompromiss zum Anleihenrückkauf. Gläubiger sollen 90 Prozent erhalten.

WOLFGANG FERCHER

Die wichtigsten Ereignisse in der Causa Heta gibt es derzeit im Monatstakt: Am 11. März läuft das Angebot zum Anleihenrückkauf ab, die Gläubiger lehnen dankend ab. Am 10. April verordnet die FMA einen Schuldenschnitt. Heta-Gläubiger sollen nur noch 46 Prozent ihrer Forderungen erhalt

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.